LunA - Leipzig und Autismus e.V.
Wir möchten mit unserer Arbeit immer mehr Menschen erreichen, um damit ein selbstverständliches Zusammenleben wachsen zu lassen.

Gruppenangebote weiterhin online

Die Planung der persönlichen Gruppentreffen hat uns lang beschäftigt. Die bis zum 31. Oktober gültigen Hygieneauflagen des Freistaats einerseits rechtskonform und andererseits für unsere Teilnehmer*innen praktikabel umzusetzen, wies einige Hürden auf.

Leider wurden unsere sorgfältigen Planungen durch die aktuelle SächsCoronaSchVO überholt, die nach unserer Auffassung keine Gruppentreffen zulässt.

Dieses Jahr werden noch Gruppen stattfinden - als Videokonferenz.

Die Termine findet Ihr hier im Kalender.

Bitte teilt uns über gruppen@luna-ev.de mit, wenn Ihr teilnehmen oder in die Interessent*innenliste aufgenommen werden möchtet. So können wir besser planen und Euch über etwaige Änderungen informieren. 

Den Link zur Videokonferenzplattform senden wir Euch in der Einladungsmail etwa eine Woche vorher.

Buchclub abgesagt

Liebe Interessent*innen,
aufgrund der aktuell gültigen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaats Sachsen (SächsCoronaSchVO v. 30.10.2020) müssen wir den Buchclub am 

  • Mittwoch, 04.11.2020

leider absagen.

Wir informieren Euch per Email, auf Facebook sowie dieser Webseite, sobald wieder Gruppenangebote möglich sind.

Vielen Dank für Euer Interesse.

 Herbstfest 2020

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und Mithelfer*innen des gestrigen Herbstfestes. 

Trotz der üblichen Corona-Besonderheiten und den wie erwartet weniger sommerlichen Temperaturen, hatten wir in herbstlicher Atmosphäre eine schöne Zeit mit wunderbaren Momenten und jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten.

Newsletter zum Sommer 

Liebe Mitglieder und Interessent*innen, hier könnt Ihr unseren Sommernewsletter auch herunterladen.

Autistic Pride Day 2020


Heute, am 18.06.2020 feiert die autistische Community weltweit den Autistic Pride Day.
Der Autistic Pride Day ist ein starkes Symbol für die Selbstbestimmung und Selbstvertretung autistischer Menschen, ganz im Gegensatz zum defizitorientierten Weltautismustag.


Unser Mitglied Birger Höhn erklärt dazu:
"Behinderte, hier autistische Menschen, müssen in ihrem Bestreben nach einem selbstbestimmten Leben gestärkt und unterstützt werden. Ableismus ist in jeder Form inakzeptabel und überall muss die Maxime 'Nichts über uns ohne uns' gelten."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier auf der Seite der Kobinet-Nachrichten.



LunA in der Leipziger Volkszeitung

Am Dienstag, 16.06.2020 erschien in der Leipziger Volkszeitung (LVZ) ein kurzer Artikel über uns und unseren Netzwerkpartner Leben mit Handicaps e.V., einer weiteren Leipziger EUTB-Stelle.