LunA - Leipzig und Autismus e.V.
Wir möchten mit unserer Arbeit immer mehr Menschen erreichen, um damit ein selbstverständliches Zusammenleben wachsen zu lassen

Themenvorschläge Bildungsangebote

Auf dieser Seite finden Sie Themenvorschläge von Bildungsangeboten, die wir als Workshops bzw. Vorträge bereits kreiert haben und die wir für die jeweilige Einrichtung entsprechend nach Ihren Wünschen und Erfordernissen modifizieren können.

Thema

Inhalt

Einführung in die Nutzung von iPad für Menschen aus dem Autismus-Spektrum (Grundkurs)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Grundlagen für iPad-Einsteiger
  • Tipps zum iPad-Kauf
  • erste Anwendungsbeispiele

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Das iPad als multi-funktionales Hilfsmittel (Aufbaukurs - setzt die Teilnahme am Grundkurs bzw. entsprechende Kenntnisse voraus)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Interaktion
  • Sicherheit in sozialen Situationen
  • Spracherwerb
  • barrierearmes Lernen
  • Anregungen zur Auswahl sinnvoller Apps und Zubehör

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Kommunikationsmittel für autistische Menschen im Überblick




Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vorstellung von Symbol- und Gebärdensystemen
  • Sprachausgabegeräten
  • Einsatzumöglichkeiten
  • Hinweise zur Umsetzung und Erstellung von eigenen Materialien

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Workshop MetaTalkDE Teil 1

(Grundkurs)


 


Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Schritt für Schritt durch die Kommunikations-App MetaTalkDE
  • Vorstellung des Symbolsystem METACOM
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter

Workshop MetaTalkDE Teil 2

(Aufbaukurs - setzt die Teilnahme am Grundkurs bzw. entsprechende Kenntnisse voraus)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vermittlung von vertiefenden Kenntnissen in der Anwendung der App MetaTalkDE
  • Kreative Anwendungsbeispiele und Zusatzmaterial
  • Fördermaterial mit MetaTalkDE erstellen
  • Besprechung von mitgebrachten Fallbeispielen

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter

Workshop GoTalk NOW Teil 1

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Schritt für Schritt durch die Kommunikations-App GoTalk NOW 
  • Unterstützung bei der Auswahl von Symbolsystemen
  • Einsatzbeispiele

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter

Workshop GoTalk NOW Teil 2

(Aufbaukurs - setzt die Teilnahme am Grundkurs bzw. entsprechende Kenntnisse voraus)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vertiefende Kenntnisse und praktische Anwendungen von GoTalk NOW 
  • Empfehlungen zu App-Ergänzungen
  • Kreative Förder- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Erstellung von Fördermaterial mit GoTalk NOW 

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Erstellung eigener eBooks


Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Schritt für Schritt durch den Book Creator
  • Einsatzbeispiele
  • Materialerstellung mit Book Creator

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter

Hans Asperger – Historische Betrachtungen bis in die Gegenwart


Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Die Habilitationsschrift von Hans Asperger aus dem Jahr 1943
  • Interpretationsversuch dieser zwar zeitlich alten, aber dennoch hochaktuellen Schrift mit Übertragungsbeispielen in unsere Zeit

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Herausforderndem Verhalten gemeinsam und selbstbestimmt begegnen


Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Herausforderndes Verhalten im Kontext Autismus-Spektrum verstehen
  • Übertragungsmöglichkeiten in den individuellen Wirkungsbereich

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Wenn die Liebe hinfällt (Partnerschaften)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Neue Lebenssituation und Wissen bei spätem Autismusverdacht als neuer Blickwinkel in Ehe- und Lebenspartnerschaften.

Zielgruppe: Ehe- und Lebenspartner*innen

Wenn die Liebe hinfällt (Kinder)

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Beziehung zum Kind
  • Annahme von Diagnose und Behinderung als Möglichkeit der Neuausrichtung des Familienlebens
  • Wege, mit dem autistischen Kind über die eigene Diagnose und Behinderung zu sprechen
  • Einbeziehung von Geschwisterkindern in diesen Prozess

Zielgruppe: Eltern

Pflegestärkungsgesetz – Was ist neu ab 2017

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Überblick über Leistungen und Verbesserungen für pflegende Angehörige


Autismus – Alltag mit Vielfalt

Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Wissen und Einblick in autistisches Empfinden sind eine notwendige Grundlage für gegenseitiges Verständnis im täglichen Miteinander
  • Aufzeigen von Gestaltungsmöglichkeiten unter Beachtung von verschiedenen Fähigkeiten, Stärken und Bedürfnissen unter Einbeziehung von vielen praktischen Übungen

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Autismus im Familienalltag

Filmvorführung (ca. 50 min.): „Richtig Autistisch" – ein Film über eine Familie im Autismus-Spektrum

anschließend Workshop mit folgenden Schwerpunkten:

  • Was ist Autismus?
  • autistische Familienmitglieder
  • autistische Eltern
  • Lebensmöglichkeiten

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Autismus bei Frauen und Mädchen - Mythos oder Mysterium?



  • Jeder Tag besteht aus einem enormen Kraftaufwand: Anpassen, nicht auffallen, keine Schwierigkeiten bekommen und Leistung erbringen
  • Welche Auswirkungen hat dieser Zustand auf Gesundheit, Lebensqualität, Ausbildungsmöglichkeiten und Selbstbild?
  • Häufige Fehldiagnosen: Depression, Angsstörung, soziale Anpassungsstörung, Belastungsstörung etc.
  • In unserem Vortrag gehen wir auf autistische Facetten außerhalb der Klischeevorstellungen ein
  • Insbesondere dabei auf die Besonderheiten bei autistischen Frauen und Mädchen


Warum unsere Uhren nur einen Zeiger haben

 


Ein Workshop über Gestaltungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag mit autistischen Menschen.

Vorgestellt werden verschieden Materialien, Einrichtungsideen und Umgangsweisen unter Aspekten aus TEACCH, Unterstützter Kommunikation und autistischer Kreativität. Die Teilnehmer*innen lernen sowohl unsere Nutzung des Ipads, verschiedene Kommunikationsmittel und Hilfsmittel kennen und erhalten durch die vielfältigen Einblicke die Gelegenheit eigene Ideen zu entwickeln. Die Themen beziehen sich sowohl auf sprechende, als auch auf nichtsprechende Autist*innen, mit und ohne Mehrfachbehinderungen und sind deshalb weitreichend auf eigene Aktionsfelder übertragbar.

Die Veranstaltung ist geeignet für Teilnehmer*innen, welche bereits über Grundwissen zu Autismus verfügen und Alltag, Förderung und Zusammenarbeit gestalten möchten.

Zielgruppe: Eltern, Therapeuten, Pädagogen, Schulbegleiter


Für Anfragen zu unseren Bildungsangeboten sowie zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular (zum Öffnen bitte anklicken).

Die hier genannten Bildungsangebote finden in regelmäßigen Abständen auch in unseren Vereinsräumen statt. Alle LunA-Termine finden Sie in unserem Termin-Kalender (zum Öffnen bitte anklicken).